x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

x

T{title}

T{text}

  • Mittwoch, 22. November 2017 04:47
20 August
News

Und unser Forum verschwand im Nether...

Saithis 1 Kommentar

Hallo,

ich bin halt kein ITler cry  Das Forum habe ich verpackt und an einen unbekannten Empfänger verschickt. Ich begebe mich nun auf die Suche und hoffe fündig zu werden.

Viele Grüße

Saithis

13 August
News

Auch Tyranninen können fallen...

Saithis 0 Kommentare

Als Gul’dan seine Gabe den Sargerei anbot, hatte sich Velhari ihre Ziele bereits gesetzt und war schnell und rücksichtslos im Dienstgrad aufgestiegen. Unter ihren Feinden als Tyrannin bekannt, war sie eine der ersten, die die teuflische Berührung annahm und dadurch ihre Fähigkeiten noch weiter verstärkte. Sie trägt jetzt eine Verhöhnung des heiligen Symbols der Naaru zur Schau, das von ihrer Hingabe zur neuen Ordnung zeugt.

08 August
News

Socrethar down, der neunte Boss liegt!!

Saithis 0 Kommentare

Die Seelen der größten Krieger der Draenei werden in schimmernde Konstrukte gesetzt und dienen als ewige Wächter zur Verteidigung ihrer Leute. Socrethar, der vor seinem Fall in die Dunkelheit Mitglied des Exarchenrats war, hat dieses heiligste aller Rituale missbraucht und ein verzerrtes Teufelskonstrukt verwendet, um seine Seele nach seiner Niederlage in Talador zu bewahren.

29 Juli
News

An diesem Abend zwei neue Bosse gelegt. Auch der Teufelslord Zakuun ist down...

Saithis 0 Kommentare

Einige Gelehrte der Legion halten die Teufelslords, die im Dienste von Archimonde als Vollstrecker agieren, als Weiterentwicklung der gewöhnlichen Teufelswache. Ihre Grausamkeit wird nur noch durch ihre rohe Gewalt übertroffen. Zakuun erhielt eine Aufgabe, die gleichermaßen nach beiden dieser Eigenschaften verlangte: Den eisernen Willen eines sturen und trotzigen Orchäuptlings des Kriegshymnenklans zu brechen …

29 Juli
News

Dem Schattenfürsten Iskar wurden die Federn ausgerupft

Saithis 0 Kommentare

Nachdem Iskars Bemühungen, Terokk zu schützen und neue Macht zu erlangen, in Frustration endeten, machte ihm Gul’dan ein Angebot und ein Versprechen, den uralten Fluch von Sethe zu brechen. Jetzt, wo er wieder fliegen kann und aus den Schatten aufgestiegen ist, kann Iskar, der Meister der Illusion und Täuschung, endlich seine Rache ausüben.

22 Juli
News

Nach langem Ringen ist Blutschatten bezwungen

Saithis 0 Kommentare

Nachdem Teron’gor, Agent des Schattenrats, in das Herz von Auchindoun gefallen war, verschlang er hunderte Draeneiseelen und verwandelte sich in eine aufgeblähte Monstrosität. Nun mehr als ein Orc, hat er seinen alten Namen abgelegt und nennt sich „Blutschatten“.

07 Juli
News

Der nächste Kriegsherr ist Geschichte

Saithis 0 Kommentare

Kilrogg Totauge, Kriegsherr des Blutenden Auges, erlangte die Kontrolle über seinen Klan, nachdem er durch ein Ritual seinen eigenen Tod sah. Mit diesem Wissen führt er seinen Klan furchtlos in unzählige Schlachten und sich selbst seinem ersehnten ruhmreichen Ende entgegen. Durch seine Adern fließt jetzt Dämonenblut und er erwartet den Moment seines, oder Eures, Todes in der Höllenfeuerzitadelle.

30 Juni
News

Der Hohe Rat des Höllenfeuers wurde gestützt

Saithis 0 Kommentare

Tausende Orcs tranken Mannoroths Blut, aber wenige wurden so mächtig wie diese drei Champions. Dia Schattenflüsterer, Meisterin der Leerenmagie und Ausgestoßene des Schattenmondklans, stieg schnell zur linken Hand von Gul’dan auf. Gurtogg, mit seiner unstillbaren Gier nach Blut, siegte in Hunderten von Schiedskämpfen. Nur Klingenmeister Jubei’thos gelang es jemals, gegen ihn ein Unentschieden zu erreichen. Sie alle sind mit der Teufelskrankheit infiziert und dienen Gul’dan als Leibwachen und Kriegsrat.

30 Juni
News

Kormrok zerlegt

Saithis 0 Kommentare

Nachdem uns Kormrok noch am ersten Raid-Abend das Genick brach, schlug der Nordendbund mit gebündelter Stärke zurück

Kormrok, der so alt ist wie Draenor selbst, herrschte einst über Gorgrond, und dessen Wesen flüchteten vor der zerstörerischen Wut des riesigen Magnaron. Doch dann kam die Eiserne Horde, stellte dem Ungetüm eine Falle und versuchte, seinen Willen zu brechen. Die Versuche scheiterten … bis Gul’dan an die Macht kam und die teuflische Energie brachte, der Kormrok einfach nicht widerstehen konnte.

30 Juni
News

Die ersten beiden Bosse in der Zitadelle sind Geschichte

Saithis 0 Kommentare

Ein neuer Raid ein neuer Raidabend und schon zwei Bosse gelegt. Beim ersten fragte man sich: "War das jetzt schon der Boss".

Mit der Unterstützung der käuflichen Söldner von Rußschmied & Co. hat die Eiserne Horde im Schatten der Höllenfeuerzitadelle vernichtende Belagerungsmaschinen erschaffen, die für den bevorstehenden Angriff auf Azeroths Hauptstädte Verwendung finden sollen. Jetzt, wo die Panzer umgebaut wurden und Teufelsenergie verwenden, erwartet Belagerungsmeisterin Mar’tak Gul’dans Befehl zum Angriff.

Die Baupläne des Eisernen Häschers wurden nach dem Fall von Orgrimmar in Rußschmieds eigener Werkstatt entdeckt. Er ist an die mächtigen Konstrukte der Legion angelehnt und soll das Meisterwerk des ruchlosen Goblins sein. Das Projekt wurde nach seinem Tod abgeschlossen und stellt den Gipfel der militärischen Macht der Eisernen Horde dar.

07 Juni
News

Schwarzfaust besiegt!

Saithis 0 Kommentare

Der skrupellose Tyrann und erbitterte Krieger Schwarzfaust ist der Kriegsherr des Schwarzfelsklans. In den Reihen der Eisernen Horde übertrifft ihn nur Grommash an Größe. Inmitten einer glühenden Hitze, wie ihr kaum ein anderer Sterblicher standhalten könnte, wacht Schwarzfaust aus der Höhe des Tiegels über den Betrieb seiner Gießerei und schwingt dabei seinen qualmenden Schlackehammer, um Waffen unvergleichlicher Qualität zu schmieden.

26 Mai
News

Die Gießerei wurde abgeschaltet

Saithis 0 Kommentare

Die einzigartige Fähigkeit des Schwarzfelsklans, das schwarze Erz einzuschmelzen – ein Material so dicht, dass keine gewöhnliche Flamme es auch nur erweichen könnte – ist von jeher sein bestgehütetes Geheimnis. Sein Schmelzofen im tiefsten Inneren der Gießerei ist von einer urzeitlichen Macht erfüllt, die so alt wie Draenor selbst ist und die in ihrem Gefängnis tobend eine übernatürliche Hitze ausstrahlt.

17 Mai
News

DKP-Stand (Homepage gehackt)

Dormelosch 0 Kommentare

Da wir zur Zeit die alten DKP-Daten nicht eindeutig feststellen können, gewähren wir als Provisorium allen Spielern mit Wirkung ab heute, rückwirkend auf den Raid am 14.05.2015, einen DKP-Pool in Höhe von: 400 DKP

Bis auf Weiteres werden die Raid-Dkp-Gutschriften, und die Abzüge für Item-Käufe ausgehend von diesem Wert berechnet.

Sobald wir wissen, wie, bzw. ob wir die alten Daten wieder herstellen können, werden wir diese DKP mit dem tatsächlichen Stand verrechnen. Sollte dabei jemand auf einen negativen Punktstand kommen, bedeutet das für sie/ihn, dass sie/er dann eben nicht mehr mitbieten kann, bis der Stand wieder positiv ist (ausser das Item würde gedisst).

Wir bedauern, dass wir damit einige Spieler temporär benachteiligen, aber wir sehen keine Alternatve, die nicht ebenfalls vergleichbare oder grössere Nachteile mit sich bringt.

Bitte tragt dennoch eure ungefähre DKP Zahl in dem Thread von Saithis ("Datenbank gehackt") ein, für den Fall, dass wir die tatsächlichen Werte doch nicht mehr herstellen können.


Ich habe mein Passwort vergessen